Scroll Top

Online Shop erstellen lassen für maximale Conversions.

Hoch-performante E-Commerce Systeme von twoDesign. Shopify & Woocommerce.

Rasend schnelle Ladezeiten & bestmögliche Conversions – twoDesign erstellt deinen Online Shop ganz nach deinen Vorstellungen. Zusätzlich heben wir deinen Webshop durch intuitive Bedienbarkeit und speziellen Extras auf ein neues Level.

Dein neuer Online Shop
kann mehr!

Maximale Conversions. Minimaler Aufwand.

Höhere Sichtbarkeit deiner Produkte

Vielfältige Maßnahmen zielen auf deine Zielgruppe ab und bespielen diese über mehrere Kanäle. Dein potenzieller Kunde hat kaum noch eine andere Wahl, als sich für deinen Shop zu entscheiden. Du dominierst die Konkurrenz und überzeugst den Kunden von deinen Produkten.

Rasante Ladezeiten & intuitives Design

Niemand wartet gerne – schon gar nicht bei Online Shops. Wir garantieren für schnelle Ladezeiten und eine intuitive Bedienbarkeit deines Webshops. Zudem führen wir deine Kunden auf schnellstem Wege zum Kaufabschluss.

Alle Bedürfnisse abgedeckt

Du bist auf der Suche nach mehr? Wir sind für dich da - gerne erstellen wir für dich auch eine Homepage, boosten deine Suchmaschinenoptimierung oder helfen dir bei deinen Amazon Produkten.

Wir erstellen deinen Online Shop:
So einfach funktioniert es!

Kurz gesagt: wir kümmern uns um alles.

Unser Ziel ist es, dir einen Top-Level Online Shop zur Verfügung zu stellen und dabei den Aufwand für dich so gering wie möglich zu halten. Du benötigst absolut kein Fachwissen, denn in die Erstellung deines Shops fließt unsere gesamte Expertise. Sobald wir loslegen wächst und gedeiht dein Webshop, während du jederzeit die Möglichkeit hast, weitere Wünsche und Ideen mit uns zu teilen. Natürlich werden wir den gesamten Ablauf so schnell und effizient wie möglich halten, dabei aber keinerlei Qualitäts-Abstriche machen.

Wir bieten dir mehr: Neben der Erstellung deines Shops geben wir dir auch Vorschläge und Tipps für weiterführende Maßnahmen, sowie zu aktuellen Trends im Online-Bereich, passend zu deiner Branche.

Der unkomplizierte Ablauf.

1. Kontaktiere uns: Wir möchten dich und dein Projekt kennenlernen und verstehen, welche Vision dein Unternehmen antreibt und welche Ziele du verfolgst – so können wir dir den bestmöglichen Online Shop erstellen. Kontaktiere uns über das Kontaktformular, per Mail oder ruf uns persönlich an!

2. Das Angebot: Nach einem kurzen und unverbindlichen Kennenlern-Gespräch bekommst du ein maßgeschneidertes Angebot mit Bestpreis, bei dem wir dir nur die Leistung anbieten, die du auch wirklich benötigst – keine unnötigen Add-Ons.

3. Entwurf & Feedbacks: Nach 2-3 Wochen bekommst du bereits einen funktionsfähigen Erstentwurf deines Online Shops. Anschließend gehen wir gemeinsam deine Änderungswünsche durch und setzen diese um. Vor dem Start geben wir dir Bescheid, ob und welche Informationen oder Inhalte wir von dir benötigen.

4. Online-Gang und durchstarten: Sobald alles sitzt, geht dein Shop online und du kannst durchstarten! Ab diesem Zeitpunkt kannst du dich entweder komplett selbst um deinen Shop kümmern, oder weiterhin unsere Betreuung und Expertise in Anspruch nehmen – ohne Bindungen oder Zwang.

Wir sind bereit für dein Projekt.
Blank Form (#3)

Der twoDesign 3-Punkte Plan
für deinen Erfolg im Online-Business.

Der Erfolg deines Online Shops beginnt bereits bei der Erstellung – endet aber nicht nach der Fertigstellung. Bereits kleine & gezielte Maßnahmen können auch ohne große Budgets zu tollen Ergebnissen führen. Es muss nicht immer kompliziert und aufwendig sein, denn in der Einfachheit liegt die Kraft

Nach diesem Motto haben wir den twoDesign 3 Punkte Plan für deinen Webshop kreiert:

Welches E-Commerce-System (Shopsystem)
ist das richtige für mich?

Keine Sorge: Das musst du nicht alleine entscheiden, wir werden dir das passende System für deine Bedürfnisse vorschlagen. Wir arbeiten hauptsächlich mit 2 Shopsystemen: Shopify & WooCommerce. Beide Systeme haben Ihre jeweiligen Vorteile und können frei gestaltet werden. Es gibt jedoch gewisse Unterschiede die man beachten muss, um das perfekt passende Shopsystem zu finden.

Shopify & WooCommerce - was passt für wen?

Shopify oder WooCommerce - Welches Shopsystem ist das richtige für mich?

Shopify - Hier ist der Verkauf Priorität #1

Eines der meistgenutzten Shopsysteme der Welt: Shopify eignet sich vor allem bei Online Shops, die den Fokus auf das Produktsortiment legen und weniger auf den informellen Inhalt. Der Hauptteil der Unterseiten besteht meist aus Kategorie-Seiten oder Produktdetailseiten. Das ganze System ist eine wahre Verkaufsmaschine und auch genau darauf ausgelegt.

Bei Shopify sind viele Bereiche einheitlich und das geschulte Auge erkennt diese Shops meist schon anhand des Aufbaus. Dennoch sind die Gestaltungsmöglichkeiten völlig frei. Das Backend dreht sich vor allem um die Produkte, Verkaufsstatistiken und Erweiterungen für den Shop. Diese Bereiche sind nicht nur einfach bedienbar, sondern bieten auch alle notwendigen Informationen.

Die Grund-Performance ist bei Shopify Systemen bereits sehr gut, worauf sich ideal aufbauen lässt. Produkte können einfach und intuitiv erstellt und bearbeitet werden. Dieses Shopsystem lässt sich, nach der Erstellung, auch ohne viel technisches Know-How in den Grundfunktionen einfach verwalten.

Shopify kostet eine geringe Grundgebühr, welche unabhängig von den Erstellungskosten ist. Diese Grundgebühr startet ab 24€ pro Monat im Basic Paket, welches für die meisten Shops ausreichend ist.

Das System kommt kann sowohl für kleine (1-200 Produkte), als auch für große Sortimente (1.000 Produkte +) genutzt werden.

WooCommerce - der vielfältige Alleskönner

WooCommerce ist eine Shopsystem-Erweiterung für das Content-Management-System WordPress und ist kostenlos. Dieses System kann also nur in Verbindung mit einer WordPress Webseite genutzt werden. Es ist ideal, wenn man nicht nur Produkte verkaufen will, sondern diese auch mit einer Webseite kombinieren oder fließend in den Inhalt einbinden möchte. Zudem lassen sich Dienstleistungen besser über ein WooCommerce System anbieten, als über einen Shopify Shop.

Das Backend von WooCommerce ist im WordPress-Backend verbaut, wodurch die reine Shop-Verwaltung ein wenig mehr Know-How benötigt, aber dennoch einfach ist. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu unendlich und sowohl Shop, als auch Webseite können mit überwiegend kostenlosen Plugins modular erweitert werden.

Die Performance vom Shop hängt stark von der Anzahl & Art der genutzten Plugins und der zugehörigen Webseite ab. Wir garantieren bei jedem WooCommerce Shop für maximale Performance und berücksichtigen diese bereits in der Planung des Shops.

Das System wird von uns überwiegend für kleine (1-200 Produkte), aber auch für mittlere Sortimente (200-1.000 Produkte) empfohlen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufige gestellte Fragen

Die Kosten hängen vom Leistungsumfang ab und können daher stark variieren. Generell können wir dir aber nach dem Erstgespräch einen verlässlichen Pauschalpreis anbieten.

Grundsätzlich gibt es, unabhängig vom Shopsystem, die Gebühren für die Zahlungsanbieter zu beachten. Diese werden meist prozentual berechnet, sind aber normalerweise eher gering. Vor allem bei Shopify-Systemen kann es zu kleineren Kosten für Erweiterungen kommen, diese werden aber immer vorab und transparent kommuniziert. Diese Zusatzgebühren sind jedoch unabhängig vom Preis der Erstellung.

Vom Projektstart bis zum funktionalen Erstentwurf dauert es meist 2-4 Wochen, abhängig vom Funktionsumfang und der Anzahl der Produkte. Anschließend folgen die Feedback-Runden in denen die finalen Änderungen durchgeführt werden. Nach gesamt 6-8 Wochen ist der Shop aber meistens fertig und bereit für Einkäufe.

Grundsätzlich alle. Beide Shopsysteme bieten Schnittstellen für alle gängigen Zahlungsarten.

Ja. Die Shopsysteme bieten Schnittstellen zu vielen Warenwirtschaftssystemen oder zu ausführenden Logistikern. Dies kann im Einzelfall aber bereits vorab abgeklärt werden.

Die meisten Buchhalter & Steuerberater sind die Arbeit mit Shopsystemen gewohnt. Erfahrungsgemäß reichen für die meisten Buchhalter einfache Exporte aus dem System, teilweise gibt es hierfür auch Schnittstellen. Dies kann im Einzelfall vorab geklärt werden.

Nein. Je nach Shopsystem ist der Server entweder in der Grundgebühr inkludiert, oder wir stellen ihn dir zur Verfügung. Auf Wunsch kannst du aber auch selbst den Server und die Domain zur Verfügung stellen.

Ja. Wir beachten alle grundsätzlichen, rechtlichen Anforderungen für Online Shops im deutschsprachigen Raum. Auf die Rechtssicherheit deiner Produkte und Inhalte haben wir natürlich keinen Einfluss, geben dir aber Bescheid wenn uns etwas auffällt.

Ja. Du bekommst von uns eine kurze Einschulung in das jeweilige Backend und bist anschließend in der Lage, alle Grundfunktionen zu bedienen. Vieles ist zudem selbsterklärend. Gerne übernehmen wir aber auch die Verwaltung für dich, oder stehen dir in Zukunft beratend oder ausführend zur Seite.

Texte verfasst von: